Quadriceps suprapatellar Querfriktion

Querfriktion, wieso ?

Querfriktion ist KEIN eigenständiges Behandlungskonzept, sondern ein effizienter Bestandteil einer umfassenderen Belastungsstrategie für Muskel-, Sehnen- und Bandläsionen. Viele Therapeuten auf der ganzen Welt führen eine Art von Querfriktionstechnik (QF) durch, aber ... viele von ihnen tun dies leider auch falsch, ohne die spezifischen praktischen Details oder die richtige Indikation zu berücksichtigen. Bitte berücksichtigen Sie folgende Überlegungen.

Querfriktionstechnik: Wissenschaft und praktische Implikationen

Laut einer in Frankreich durchgeführten Studie (können Sie kostenlos downloaden auf die Cyriax Academy Seite) werden bei Kollegen, die Querfriktionstechniken durchführen, offenbar in 80% der Fälle mehrere Fehler beschrieben:

  • falsche Indikation / falsche Diagnose
  • falsche Lokalisierung
  • falsche Position des Patienten und / oder der Therapeut
  • zu hart,
  • nicht genug Zeit
  • ...

Auch in sogenannten "wissenschaftlichen" Publikationen werden mehrere ähnliche Fehler beobachtet. In mehreren Büchern und Veröffentlichungen werden bestimmte Querfriktionstechniken völlig falsch dargestellt. Supraspinatus, Quadrizeps und Tennisellbogen sind beliebte Beispiele. In solchen Fällen wird es natürlich ziemlich schwierig, solide Schlussfolgerungen zu ziehen.

Was sind die guten Nachrichten?

Zum Glück gibt es auch gute Nachrichten. Einige Studien haben eine bessere intrinsische Qualität: Es gibt einige spezifische Fallstudien sowie Studien zur physiologischen Wirkung von QF (siehe Referenzen).

Die Querfriktion hat eine gewisse Wirkung auf das Weichgewebe sowie auf die Entzündungsphase, die Reparatur- oder die Remodellierungsphase. Strukturelle Veränderungen können erreicht werden und sind in der Literatur beschrieben.

Aber natürlich ist es eine zeitaufwändige manuelle Behandlungstechnik, daher ist es sehr wichtig, die praktischen technischen Details zu respektieren, um diese Techniken sowohl für den Patienten als auch für den Therapeuten optimal und bequem durchzuführen.

Nur Querfriktion ?

Was ist unser Hauptzweck :

  • normale Bindegewebe Mobilität zu erhalten
  • eine bessere Ausrichtung und belastbarheit der Fasern herzustellen.

Querfriktion ist zwar interessant um diese Ziele zu erreichen, aber ... allgemeine Bewegung und ein Übungsprotokoll wobei auch longitudinale Stress und aufbauende Belastung durchgeführt werden sind sehr wichtig (möglicherweise ist es besser, Längsbelastung in den ersten zwei Wochen einer akuten Muskel-, Sehnen- und Bandläsion zu vermeiden).

Quermassage anteromediales Aspekt Achillessehne

Überlegungen zur Quermassage

Quermassagetechniken sind als Behandlungsmaßnahme weit verbreitet; In unserer Unterrichtserfahrung haben wir jedoch das Gefühl, dass Techniken in vielen Fällen weniger optimal ausgeführt werden, was natürlich zu unbefriedigenden Ergebnissen führt.

Weiterlesen
Querfriktion Supraspinatus

Tiefe Querfriktion, praktische Aspekte

Die praktischen Aspekte aller Querfriktionstechniken, einschließlich einer Reihe von Tipps und Tricks, werden auf einem Film dargestellt, der in englischer, spanischer und polnischer Sprache verfügbar ist.

Weiterlesen

Erfahren Sie mehr über diese und andere Behandlungsmethoden

Reservieren Sie hier Ihr gratis Einführungsgespräch.